PARADIES

Atemberaubende Sonnenuntergänge

Auch Spaziergängern und Wanderern verspricht Skiathos die Zeit ihres Lebens. Die Natur der Insel ist das ganze Jahr über üppig und grün: In den Wäldern liegt der Duft nach wilder Minze, Oregano und Thymian. Es lohnt sich auf jeden Fall, zu der alten Burgruine in Kastro hinaufzuklettern: Der Adlerhorst mit der mächtigen Festung schwebt hoch über den starken Wellen, die sich an den spitzen Felsen unten brechen, wo auch die Piraten verschlungen wurden, die in vergangenen Jahren versuchten, die Insel zu erobern. Auf dem Rückweg bilden alte Olivenhaine eine perfekte Kulisse für die atemberaubenden Sonnenuntergänge, die Skiathos berühmt gemacht haben.

Skiathos:
Grüne Perle an goldenen Stränden

Skiathos ist ein Stückchen Paradies in den kristallklaren Wassern der Ägäis.

Die Küsten der griechischen Insel sind umgeben von postkartenreifen Sandstränden und beeindruckenden Felsformationen. Nirgendwo in Griechenland findet man mehr Kilometer Strandvergnügen pro Kilometer Küstenlinie. Ein ideales Ziel für Bootsfreunde, entspannende Stunden am Pool sowie Strandspaziergänge. Vom Sonnenaufgang im Osten bis zum Sonnenuntergang im Westen können Sie einen Strand nach dem anderen entdecken, und sogar nach 2 Wochen wohlverdientem Ferien werden Sie noch nicht alle Sandwunder von Skiathos besichtigt haben. – hier ist für jeden etwas dabei.

Wir finden das eindeutig nicht allein: Die Leser von Condé Nast Traveller wählten Skiathos 2019 für seine Strände zur besten Insel der Welt: https://www.cntraveler.com/gallery/best-islands-beaches

Altstadt von Skiathos

Im Zuge der Produktion des Kinohits Mamma Mia! kamen 2008 Stars wie Pierce Brosnan und Meryl Streep auf die Insel und zeigten der Welt deren romantischen Charme.

Die alte Hafenstadt ist der Himmel auf Erden für Shopping-Enthusiast und Fans von authentischen Lokalen und trendige Cocktailbars. Das Labyrinth aus engen Gassen und lauschigen Plätzchen ist immer gut besucht. Im Schatten die vielen Läden und Verkaufsstände zu erkunden, ist eine wahre Freude. Falls Sie sich entscheiden sollten, einen Fredo Cappuccino auf einer der zahlreichen wunderschönen Terrassen mit Blick auf den Hafen zu geniessen – und das sollten Sie auf jeden Fall tun – haben Sie eine spektakuläre Aussicht auch auf die vielen bunten Fischerboote und Luxusjachten, die in der warmen griechischen Sonne umhertreiben.

Strand von Kechria

Im reinen und unverdorbenen Westen der Insel liegen das Mandraki-Naturreservat und einige der schönsten Strände von Skiathos, z.B. die Strände von Elias, Aselinos und Kechria.

Die 3 OHLIVE Villas liegen inmitten eines alten Olivenhains auf einem Hügel über dem Strand von Kechria. Von dort haben Sie einen frontalen Meeresblick auf die spektakulären Buchten von Mandraki im Süden, während im Westen herrliche Sonnenuntergänge das Meer und die Halbinsel Pilion in unvergessliche Farben tauchen.

Die Hauptstrasse von Skiathos führt zu den gut besuchten Stränden an der Ostküste von Skiathos, wo die meisten Mainstream-Touristen ihre Zeit verbringen. Die einzigartige Lage der Villen nutzen Sie daher am besten, wenn Sie einen 4×4 Suzuki Jimny als Ihren Reisebegleiter wählen. Aufregende Fahrten durch die Wälder und Olivenhaine bringen Sie zu Stränden, die für die meisten Urlauber verborgene Kleinode bleiben. Und diese Schönheit der Natur ist für immer: Die OHLIVE Villas sind ein besonderes Projekt in einer Gegend, die von einem Naturreservat umgeben ist. Somit werden hier keine weiteren Bauten genehmigt und die atemberaubende Aussicht bleibt Ihnen auch in Zukunft erhalten.

Nach Skiathos

Es ist einfach, von verschiedenen Orten in Europa direkt nach Skiathos zu fliegen.

Eine Übersicht aller Länder und Flughäfen, die direkt nach Skiathos fliegen, finden Sie auf der Website des Flughafens Skiathos. Kein Direktflug verfügbar? Regelmäßige Flüge bringen Sie in 45 Minuten von Athen zu Ihrem Paradies.